VEGAST Kurbelarm - schwarz

Produktinformationen "VEGAST Kurbelarm - schwarz"
ROTOR VEGAST modulare Rennrad, Gravel, CX, TT, Tria Kurbeln
*Lieferumfang nur Kurbelarme ggf. Spacer Kit notwendig
Das ROTOR VEGAST Kurbelsystem ist komplett neu entwickeltes Konzept für Rennradkurbeln. Die modularen Kurbeln ALDHU und VEGAST sind durch ihren Aufbau als modulare Systeme extrem flexibel (linker Kurbelarm, rechter Kurbelarm, Achse mit DM-Spline) dadurch kombinierbar mit einem 1 Fach oder 2 Fach DM-Kettenblatt oder 110x4 oder 110x5er Spider.
Die Kurbel- und Kettenblatt- Montage erfordert nur einem 10er Innensechskantschlüssel, damit wird die Montage/Demontage oder ein Kettenblattwechsel zum Kinderspiel. Und das nicht nur bei 1fach-Systemen wie beim XC/Gravel gerne gewählt, sondern nun auch mit 2fach DM Kettenblättern möglich.
Das ROTOR VEGAST Kurbelsystem für Rennräder entstand zusammen mit der ROTOR ALDHU und teilt sich mit ihr den innovativen und modularen Aufbau.  
Während die ALDHU extrem auf ein Mindergewicht getrimmt wurde, punktet VEGAST mit einem hervorragendem Preis-/Leistungsverhältnis und bietet ansonsten alle Eigenschaften des Bruders.
(bei 170mm Länge bietet sie dennoch ein Systemgewicht mit Onepiece-Kettenblättern 50/34 von weniger als 630g) und eine außerordentlich hohe Steifigkeit der Spitzenklasse. Vergleichbare Kurbelsysteme anderer Premiumhersteller liegen weit über dem Systempreis der ROTOR VEGAST.
Ohne Fachwissen und Spezialwerkzeug ist die Montage in Minuten erledigt und ebenso einfach ist auch das Wechseln der Kettenblätter. Dank des Direct Mount Systems, bei der die Blätter ohne Spider direkt auf der Welle montiert werden, reicht ein Standard-Innensechskantschlüssel als Werkzeug. Zur Auswahl steht das revolutionäre Kombi-Kettenblatt im Onepiece-Design (aus einem Block gefräste Kettenblattkombination) und Einfachkettenblätter. Beides in runder Ausführung oder mit den ovalen Q-Rings von ROTOR mit 12.5% Ovalität. Alternativ kann aber auch ein Direct Mount Spider genutzt werden, der die traditionelle Montage von zwei Kettenblättern mit Kettenblattschrauben ermöglicht und das Spektrum noch einmal erweitert.
Das Direct Mount System der ROTOR ALDHU ermöglicht erstmals die Feinjustage ovaler Kettenblätter (OCP) in Ein-Grad-Schritten und damit eine unvergleichliche Individualisierung an die persönlichen Ansprüche. So wird dem Fahrer die bestmögliche Annäherung an die bestmögliche Tritteffizienz ermöglicht. Die Kurbelarme der ALDHU aus der hochfesten und sehr leichten 7075 Alulegierung sind mit dem von ROTOR patentierten Trinity Drilling System nachbearbeitet/hohlgebohrt und bieten ein perfektes Verhältnis aus Steifigkeit zu Gewicht.
 
ROTOR ALDHU eignet sich perfekt für Rennradfahrer mit dem Wunsch nach einem sehr leichten Kurbelsystem ohne Komplikationen, mit geringem Wartungs- und Montageaufwand und der Möglichkeit zur Verbesserung der Tritteffizienz. Den Wunsch nach Individualität beim Fahrer teilt sie sich mit Kurbelsystemen der sehr teuren Premium-Leichtbauklasse, ist im Gegensatz dazu aber erschwinglich.
Die ALDHU ist natürlich kompatibel zu anderen Rennradgruppen von Shimano, SRAM oder Campagnolo und bietet dank Direct Mount eine zukunftssichere Technologie.
 
Datenblatt
Kurbelarme: VEGAST 170, 172,5 und 175mm
Farbe:                         Anthrazit/Matt
Kombinierbar mit:
1 Fach Direct Mount Kettenblättern  oval und rund 38, 40,42,44,46,48,50,52,54Z
 2 Fach Direct Mount Kettenblättern oval 53/39, 52/36, 50/34 und46/30 rund: 53/39, 52/36, 50/34 48/32, 46/30
110x4 ALDHU Spider (Shimano kompatibel)
110x5 DM Spider
3 Achsen:
1. Road Standard: mit 43,5mm Kettenlinie und 147,5mm Q Faktor
2. Road Offset: mit 46mm Kettenlinie und 152mm Q Faktor
3, Track Achse und 144x5 Track Spider mit 43mm Kettenlinie und 140mm Q Faktor
Achtung: Track Achse und Spider nur im Set ROCKAX30DM144T
 Track Achse und Spider nur kompatibel mit ROBB30TKS

 

 

    129,00 €Preis
    Kurbellänge
     
     

    +34670222555

    ©2020 Philipps Bike Team